WoW: Chromie, Iridikron und der Plan des Ewigen Drachenschwarms (2024)

World of Warcraft: Videos, Guides, News und mehr

Chromie ist ein außergewöhnlicher Bronzedrache. Ihr wahrer Name ist Chronormu und sie kam als männlicher Drache zur Welt. Bei der Zeremonie des Erwachsenwerdens traf Chronormu eine Entscheidung, die andere Drachen überraschte. Die meisten Bronzedrachen wählen die elegante Gestalt eines Hochelfen, Chronormu wählte dagegen die Form eines weiblichen Gnoms. Auf Nachfrage von Kalec antwortete Chronormu, dass diese Gestalt hervorragend zu ihm passe. Nach der Zeremonie wird Chronormu zu Chromie. Sie ist also ein männlicher Drache, der sich bewusst dazu entschieden hat, als weiblicher Gnom aufzutreten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Seite 1 Der Kampf gegen die Ewigen
    1. 1.1Die Dämmerung des Ewigen
  2. Seite 2 Warum ist Chromie so besonders?
    1. 2.1Noch mehr verrückte Zeitreisen
    2. 2.2Chromie auf Abwegen
    3. 2.3Das böse Ich aus der Zukunft
  3. Seite 3 Die Rückkehr von Galakrond
    1. 3.1Iridikrons Höhenflug oder sein tiefer Fall?
    2. 3.2Der nächste Schachzug
    3. 3.3Aus Freunden werden Feinde
  4. Seite 4 Bildergalerie zu "WoW: Chromie, Iridikron und der Plan des Ewigen Drachenschwarms"

Es ist jedoch nicht ihre neue Gestalt, die Chromie so besonders macht. Die meisten Bronzedrachen interessieren sich nicht für die reale Welt. Chromie dagegen ist stets neugierig. In WoW glänzt sie mit vielen guten Charaktereigenschaften. Sie ist sehr gesellig und freundet sich schnell mit anderen Drachen und Sterblichen an. Im Gegensatz zu ihren Geschwistern zeigt Chromie für Sterbliche viel Verständnis und Mitgefühl. Als sie in Classic WoW eine Zeitanomalie in Andorhal untersuchte, half sie Carlin Redpath dabei, die verfluchte Seele seines Bruders aus den Klauen eines Nekromanten zu befreien.

Quelle: BlizzardDie Botschafterin des Bronzenen Drachenschwarms: Besucht Chromie doch einfach in Sturmwind oder Orgrimmar. Niedrigstufige Helden dürfen sich bei ihr die Zeitlinie aussuchen, in der sie questen möchten.

Noch mehr verrückte Zeitreisen

In Wrath of the Lich King trat Chromie im Wyrmruhtempel anstelle von Nozdormu als Botschafterin des Bronzenen Drachenschwarms auf. Als Questgeberin schickte sie unsere Helden auf eine Mission zum Bronzedrachenschrein. Dort mussten wir unser vergangenes Selbst vor den Truppen des Ewigen Drachenschwarms beschützen.

Chromie hat nämlich vorausgesehen, dass die Ewigen Drachen in der Vergangenheit Jagd auf unsere Helden machten. Später begleitete Chromie uns auf ein Zeitreiseabenteuer, das uns vor die Tore von Stratholme kurz vor dem Ausbruch des Dritten Krieges führte. In Stratholme angekommen, erklärte Chromie, dass der Ewige Drachenschwarm versucht, die Tragödie zu verhindern, um den Lauf der Geschichte zu verändern. Sie bittet unsere Helden, Prinz Arthas zu beschützen und dafür zu sorgen, dass er Mal'Ganis erreicht und den Schreckenslord zum Duell herausfordert.

In Cataclysm setzte Chromie ihre Mission als Botschafterin am Berg Hyjal fort und unterstützte die Sterblichen im Kampf gegen Ragnaros. Sie taucht im Dungeon Brunnen der Ewigkeit ganz zum Schluss als neugierige Zuschauerin auf. Nach der Rückkehr von Nozdormu gönnte Chromie sich eine Pause und zog für eine Weile nach Sturmwind um.

Chromie auf Abwegen

In Mists of Pandaria kam in der Geschichte von Chromie ein wichtiger Wendepunkt. Nach dem Tod von Todesschwinge schloss Chromie sich den Zeitwanderern an. Diese Bronzedrachen und ihr Anführer Kairoz wollten es nicht akzeptieren, dass die Drachenaspekte ihre Macht aufgegeben haben. Auf der Zeitlosen Insel sammelte Kairos Epochensteine, die er am Ende zu einem mächtigen Artefakt namens Vision der Zeit zusammenfügte. Mit der magischen Sanduhr war Kairoz wieder in der Lage, die Ströme der Zeit zu überblicken.

Kairoz missbrauchte das Vertrauen von Chromie und nutzte die Vision der Zeit, um mit Garrosh ins Parallel-Draenor zu fliehen. Chromie bedauerte Kairoz' Verrat und sah ihren Fehler ein. Sie bot Khadgar und unseren Helden dann ihre Hilfe an, den Schaden zu beheben, den Kairoz und die Zeitwanderer in Azeroth angerichtet hatten.

Quelle: BlizzardChromie ist eine WoW-Legendeund spielt in der Geschichte des Bronzenen Drachenschwarms eine wichtige Rolle. Sie hat viele Feinde.

Die Tode von Chromie

In Legion bat Chromie uns in Dalaran um Hilfe. Im Wyrmruhtempel verkündete sie, dass sie in naher Zukunft sterben würde. Die Umstände ihres Todes waren wahrhaft mysteriös. Es ist nicht so, dass Chromie den Tod fürchtete. Sie wusste, wann und wie sie eines Tages sterben wird. Die neueste Vision ihres Todes war jedoch falsch. Sie meinte, dass sie nicht auf diese Art sterben sollte. Jemand hatte die Zeit manipuliert, um sie aus dem Weg zu räumen. Glücklicherweise gelang es uns am Ende, den vorzeitigen Tod von Chromie zu verhindern. Chromie war gerettet! Doch wer steckte hinter dem hinterhältigen Mordanschlag?

Chromie meinte, dass der Feind, der ihren Tod wünschte, ein erfahrener Meister der Zeitwege war. Obwohl ihr Leib und Leben in Gefahr waren, gab Chromie sich damals damit zufrieden, dass der Fluss der Zeit wieder im Lot war. Hatte da etwa Morchie ihre Finger im Spiel? Ging das Attentat auf ihre Kappe? Dafür gibt es im Bronzetempel auf den Dracheninseln viele Hinweise. Doch bevor wir uns in Spekulationen stürzen, erklären wir euch, wer genau Morchie ist.

Das böse Ich aus der Zukunft

Morchie ist das böse Abbild von Chromie. Sie stammt aus einer alternativen Zeitlinie, in der Murozond und der Ewige Drachenschwarm über ganz Azeroth herrschen. Im Kampf um den Bronzetempel macht Morchie kein großes Geheimnis daraus, dass sie es genießt, den Fluss der Zeit zu stören. Sollte es ihr gelingen, Nozdormu in Murozond zu verwandeln, dann wird die alternative Zeitlinie, in der der Ewige Drachenschwarm herrscht, zur wahren Zeitlinie.

Quelle: BlizzardMorchie ist das böse Abbild von Chromie. Sie gehört dem Ewigen Drachenschwarm an und setzt alles daran, Nozdormus Schicksal zu erfüllen. Der Thron der Zeit soll Murozond gehören!Um diese schreckliche Zukunftsvision wahr werden zu lassen, greift Morchie zu allerlei schmutzigen Tricks. Sie trägt viele Masken und verkleidet sich gerne als freundliche Version von Chromie aus einer anderen Zeitlinie. Morchie hofft, dass sie so den Bronzenen Drachenschwarm besser ausspionieren und ihre Arbeit behindern kann. Im Bronzetempel müssen wir Chromie helfen, die Tarnung von Morchie auffliegen zu lassen.

').css('opacity', 0).html(tip).appendTo('body');self.init();self.target.on('mouseleave', () => {console.log('mouseleave');console.log($('#shareDialog').hasClass('is-open'));if ($('#shareDialog').hasClass('is-open')) {self.remove();}});self.tooltip.on('click', () => {self.remove();});});$(window).on('resize', () => {self.init();});}/*** @param target* @param info* @param timeout*/showTemporary(target, info, timeout) {let self = this;timeout = timeout || 10;this.target = target;let tip = self.textList[info];if (!tip || tip == '') {return false;}if (this.tooltip) {this.tooltip.remove();}this.tooltip = $('

').css('opacity', 0).html(tip).appendTo('body');this.init();setTimeout(() => {self.remove();$(this.target).removeClass('active');}, timeout * 1000);}/****/remove() {if (!this.tooltip) {return;}this.tooltip.animate({top: '-=10',opacity: 0}, 50, function() {$(this).remove();});}/****/init() {if (!this.tooltip || !this.target) {return;}this.tooltip.addClass('dBlk');}}ctcTooltip = new ctcTooltips();$(document).on('click', '.shareCopy', function() {$(this).addClass('active');copyToClipboardNew($(this));});var copyToClipboardNew = function(target) {var textArea = document.createElement('textarea'),text = target.data('text');textArea.style.position = 'fixed';textArea.style.top = 0;textArea.style.left = 0;textArea.style.width = '2em';textArea.style.height = '2em';textArea.style.padding = 0;textArea.style.border = 'none';textArea.style.outline = 'none';textArea.style.boxShadow = 'none';textArea.style.background = 'transparent';textArea.value = text;document.body.appendChild(textArea);textArea.focus();textArea.select();try {var successful = document.execCommand('copy');if (successful) {ctcTooltip.showTemporary(target, 'link_copied', 2);} else {ctcTooltip.showTemporary(target, 'link_copy_error');}} catch (err) {}document.body.removeChild(textArea);};var closeShareWidget = function(delay) {setTimeout(function() {shareDialog.classList.remove('is-open');}, delay);}jQuery(document).on('click', '.jsShare', function() {shareDialog.classList.add('is-open');jQuery(document).on('click', '#shareDialog', function() {if (event.target.nodeName == 'I') {closeShareWidget();} else {var container = $('.shareWrapper');if ((!container.is(event.target) && !container.has(event.target).length) || event.target.nodeName == 'A') {closeShareWidget();}}});})

1

  1. Seite 1Der Kampf gegen die Ewigen
  2. Seite 2Warum ist Chromie so besonders?
  3. Seite 3Die Rückkehr von Galakrond
WoW: Chromie, Iridikron und der Plan des Ewigen Drachenschwarms (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Dan Stracke

Last Updated:

Views: 5991

Rating: 4.2 / 5 (43 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Dan Stracke

Birthday: 1992-08-25

Address: 2253 Brown Springs, East Alla, OH 38634-0309

Phone: +398735162064

Job: Investor Government Associate

Hobby: Shopping, LARPing, Scrapbooking, Surfing, Slacklining, Dance, Glassblowing

Introduction: My name is Dan Stracke, I am a homely, gleaming, glamorous, inquisitive, homely, gorgeous, light person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.